Anwendungsgebiete Sai Sanjeevini


Bild Lord Hanuman

Anwendungsgebiete

Die Sanjeevini Heilmethode bietet eine uneingeschränkte Anwendbarkeit mit der man jede Krankheit behandeln kann und ist bedenkenlos mit absolut jedem anderen Heilverfahren parallel anwendbar, ohne, dass Wechselwirkungen oder ähnliches zu befürchten wären.

Man kann in zwei Behandlungsverfahren unterscheiden:

 

Fernbehandlung

Die Fernbehandlung bietet sich bei Tieren an, die unter akuten Gesundheitsproblemen leiden. Bei diesem Verfahren wird das Heilmittel eingeschwungen und aus der Ferne auf das Tier übertragen.

 

Direktbehandlung

Bei der Direktbehandlung erhalten Sie das eingeschwungene Heilmittel per Post und verabreichen es dem Tier direkt selbst. Keine Sorge, diese Art Heilmittel schmecken neutral und werden Ihrem Tier nicht das blanke Entsetzen eintreiben.
Diese Heilmethode bietet sich bei chronisch kranken Tieren an, die über einen längeren Zeitraum behandelt werden müssen. Um Kosten zu sparen zeige ich Ihnen auch gerne, wie Sie vorgehen können, um das jeweilige Heilmittel nur einmalig bestellen zu müssen.

 

Grenzen

Wie bei allen Heilmethoden, deren Heilung auf der Schwingungsebene stattfindet, gibt es auch hier keinen wissenschaftlichen Nachweis, dass eine tatsächliche Heilung durch Sanjeevinis stattfindet. Des Weiteren weise ich darauf hin, dass die Sanjeevinis trotz meines immensen persönlichen Vertrauens keinen Arzt ersetzen können und auch nicht sollen.
Für eine korrekte Anwendung ist eine durch einen Arzt gestellte Diagnose in vielen Fällen hilfreich.

 

Kontakt

  • Whatsapp:
    +39 351 22 66 704
  • Email:
    info@dastiermedium.de
  • Anschrift:
    Largo II Giugno 50
    52100 Arezzo
    Italien
 

Disclaimer

Impressum

AGBs

Sitemap