Etwas über Cristiana


Foto Karim

Mein Name ist Cristiana Bramante. Ich bin in Deutschland geboren und aufgewachsen.

Mein Weg zur Tierkommunikation wurde schon in meiner Kindheit geprägt. Da meine Eltern stets größten Wert darauf legten, sein Umfeld respektvoll zu behandeln, lernte ich von klein auf, dass die Bedürfnisse der Tiere ebenso wichtig sind wie auch meine eigenen. Ab dem Grundschulalter dann, zogen auch die ersten Haustiere bei uns ein.

Aber nicht nur die Tiere allein brachten mich zur Tierkommunikation.

Seit ich denken kann, bin ich sensitiv und medial, was mir erlaubt, Dinge wahrzunehmen, die viele andere übersehen. Aber nicht immer wusste ich dies auch zu nutzen. Bis ins Teenager-Alter hatte es mich mehr verwirrt, als dass es mir Orientierung verschafft hat. Gerade die hohe Sensitivität machte mir noch zu schaffen, da sie mich den Schmerz und den Stress anderer spüren ließ und ich oft nicht einordnen konnte, welchen Ursprung diese Gefühle hatten. Doch dann begann ich die Suche nach Antworten.

Schon in jungen Jahren zog es mich zur Spiritualität und begann mich mit altindischen Lehren und Glaubensgrundsätzen anzufreunden. Mit den Jahren fügten sich verschiedenste Informationen zusammen. Durch die Meditation lernte ich, meine Fähigkeiten besser zu verstehen und auch zu kontrollieren - doch gleichzeitig verstärkte sich meine Wahrnehmung. Erst als ich dann auf die Tierkommunikation stieß ergab alles einen Sinn und ich konnte die Puzzleteile zusammen fügen. Dann begann meine Reise: Die geistige Welt und die tierische Welt taten sich als meine größten und besten Lehrer auf.

Durch intensives Training und die richtige Mentorin an meiner Seite bin ich nun am Punkt angelangt, an dem ich meine Fähigkeiten gezielt nutzen kann um Mensch und Tier dabei zu helfen, sich besser zu verstehen.

 

Unsere Unwissenheit verändert nicht die Realität, sondern lediglich die Wahrnehmung unserer Realität.

-Choa Kok Sui
Foto Tiermedium Cristiana mit ihrem Seelenkater
 

 

Mein spiritueller Werdegang in Stichpunkten:

2005 Ich begann mich intensiv mit Spiritualität auseinander zu setzen
2010 In diesem Jahr habe ich den Hinduismus für mich entdeckt
2011 Meine erste Begegnung mit der Tierkommunikation
2012 Anfang des Jahres begann ich mich mit der Literatur der Tierkommunikation und medialen Arbeiten zu beschäftigen
Ich fing an mit meinen eigenen Tieren und denen meiner Freunde zu kommunizieren
2013 Ich begann regelmäßig Verstorbene wahrzunehmen
Energiearbeit und Jenseitsforschung wurden ein großes Thema
2014 Im Sommer wurde ich Schülerin der international anerkannten Tierflüsterin Ilka Erraoui und meine offizielle Ausbildung zum Tiermedium begann
Ab Herbst begann ich professionelle Tierkommunikation anzubieten
2015 Im Frühling habe ich mit dem Karten legen angefangen
Das Channeln (Tierkommunikation) und die Tierenergetik haben mich das ganze Jahr über intensiv beschäftigt
Ab Sommer habe ich angefangen die vedische Astrologie zu lernen
Gegen Ende des Jahres habe ich die Sanjeevini-Heiltechnik begonnen
2016 In diesem Jahr habe ich mich mit den Einweihungen in verschiedene Energiesysteme befasst
Über die indische Astrologie kam ich zum Ayurveda
2017

Für 2017 plane ich eine Ausbilding zur Ayurveda Massage-Therapeutin für Tiere

 

Kontakt

  • Whatsapp:
    +39 351 22 66 704
  • Email:
    info@dastiermedium.de
  • Anschrift:
    Largo II Giugno 50
    52100 Arezzo
    Italien
 

Disclaimer

Impressum

AGBs

Sitemap