Was kann Tierenergetik


Tierenergetik Bild Frau Hund Strand

Tierenergetik bietet uns die Möglichkeit erstaunlich viel über unsere Tiere zu erfahren und Ihnen auf seelischer Ebene zu helfen.

Neben dem normalen Körper verfügen unsere Tiere auch über einen sogenannten Energiekörper. In diesem Energiekörper werden alle Erlebnisse des Tieres aufgenommen und wirken auf ihn, und so auf die Psyche des Tieres, ein. Die Tierenergetik bietet uns die Chance, mit diesem Energiekörper zu abeiten; Ihn zu reinigen, Blockaden und alte Wunden ausfindig zu machen und zu heilen.

Ein tiefschneidenes Erlebnis im Leben eines Tieres kann dafür sorgen, dass sich im Energiekörper des Tieres eine dauerhafte Blockade des natürlichen Energieflusses bildet. Dies kann sich dann zB durch auffällige Verhaltensweisen, wie Aggressionen bemerkbar machen. Mit der energetischen Arbeit kann man diese alten Wunden ausfindig machen und zusammen mit dem Tier aufarbeiten.

Genauso haben positive Erlebnisse eine heildende Wirkung auf den Energiekörper, bzw auf die einzelnen Energiezentren des Tieres. Dies ist der Grund, wieso Tiere aus schlechter Haltung teilweise gänzlich in einem liebevollen Heim regenerieren und alles hinter sich lassen können, was ihnen bisher schlechtes wiederfahren ist. Da intensive Kuscheleinheiten aber manchmal leider nicht ausreichen, bedienen wir uns der energetischen Arbeit. Mit ihr können wir den Heilungsprozess abermals unterstützen.

 

Methoden der Tierenergetik

 

Der Aurascan

Mit einem gut durchgeführten Aurascan kann jede Blockade, jedes Energiezentrum und jede energetische Verunreinigung ausfindig gemacht werden. Auf dieser Grundlage kann man dann arbeiten und die Heilung beginnen. Sie kann dazu dienen, in regelmäßigen Abständen die Fortschritte aktiver Energiearbeit zu überprüfen.

 

Energetische Reinigung

Die Energetische Reinigung dient dazu energetische Verunreinigung, Blockaden und Negativität aus dem Energiekörper und der Aura des Tieres zu entfernen. Diese Verunreinigungen bringen das Körper und Geist ins Ungleichgewicht und kann langfristig dafür sorgen, dass ein Tier verhaltensauffällig oder sogar krank wird. Beispiele hierzu sind Herzkrankheiten, die sich durch langjährige Blockaden im Energiezentrum des Herzens manifestieren. Oft können diese Art der Krankheiten sich verbessern oder gar gänzlich zurückbilden, wenn der Energiefluss durch konsequente Pflege der tierischen Aura wieder in Einklang ist und Körper und Geist wieder ein stabiles Gleichgewicht gefunden haben.

 

Chakrenausgleich

Der Chakrenausgleich ist im Prinzip nicht viel anders als die energetische Reinigung. Beim Chakrenausgleich werden die Energiezentren des Tiers gestärkt, so, dass es diese sich selbst reinigen und pflegen können. Der Prozess ein unteraktives und schwaches Chakra wieder dauerhaft stark und aktiv zu machen ist allerdings langwierig und bedarf viel Pflege in Kombination von Chakrastärkung und energetischer Reinigung. Dies lässt sich in intensiven Sitzungen machen , mittels Anwendung von Sai Sanjeevini Gobuli und/oder kombiniert mit Eigenausführung eines kontinuierlichen. Wie Sie so einen kontinuierlichen Ausgleich zuhause machen, erkläre ich im Kapitel Chakrenausgleich.

 

Buchen und anfordern

Schriftlichen Aurascan mit Deutung jetzt unter Buchung Tierkommunikation buchen. Unter Anliegen bitte Aurascan angeben. (Kosten 15,00€*)

Energetische Reinigung und Chakrenausgleich unter Buchung Tierkommunikation buchen. Unter Anliegen bitte Chakrenausgleich angeben. (Kosten 22,00€*)

Fertige Sai Sanjeevini Mischung einfach im Shop bestellen. (Kosten 9,50€)

Oder eine individuelle Mischung unter Buchung Sai Sanjeevini anfordern. (Kosten 11,50€)

*Preise werden in Kombination mit einer individuellen Sai Sanjeevini-Mischung vergünstigt.

Kontakt

  • Whatsapp:
    +39 351 22 66 704
  • Email:
    info@dastiermedium.de
  • Anschrift:
    Largo II Giugno 50
    52100 Arezzo
    Italien

Disclaimer

Impressum

AGBs

Sitemap